Produktauswahl

6 Gefundene Ergebnisse

ProTac® 1AA
  • Mit Ten-Tap®-Programmierung – der Benutzer kann zwischen drei Programmen wählen:
    1.) Hoch/Stroboskop/niedrig (Werkseinstellung)
    2.) Nur Hell
    3.) Abgeblendet/hell
  • Lichtleistung der C4®-LED und Betriebsdauer:
    HELL – 70 Lumen, 1,450 Candela maximale Lichtkegelintensität, 2 Stunden Betriebsdauer
    HELL – 5 Lumen, 125 Candela maximale Lichtkegelintensität,  32 Stunden Betriebsdauer
    STROBOSKOP – 4 Stunden Leuchtdauer
  • Halbleiter-Leistungsregelung sorgt über die gesamte Batterielebensdauer für maximale Lichtausbeute


ProTac® EMS
  • C4-LED-Technologie bietet 3 verschiedene Helligkeitsniveaus: abgeblendet, mittelhell und hell
  • Schaltet nach dem Einschalten auf abgeblendeten Lichtstrahl: 3.6 Lumen / Betriebsdauer 36 Stunden; ideal für Pupillenuntersuchungen. Die schwache Randausleuchtung um den konzentrierten Richtstrahl herum beleuchtet die andere Pupille leicht, ohne direkt ihre Kontraktion zu bewirken, sodass die Beobachtung des Kontraktionsreflexes in schwachem Licht erleichtert wird.
  • Mit zweifachem Antippen des Schalters am Ende des Strahlers wird auf mittlere Lichtleistung geschaltet, die 10 Lumen bei einer Betriebsdauer von 19 Stunden liefert. Ideal für blendfreie Wundenuntersuchungen
  • Mit dreifachem Antippen des Schalters am Ende des Strahlers wird auf hohe Lichtleistung mit 50 Lumen bei einer Betriebsdauer von 1.5 Stunden (1 AA-Alkalibatterie) bzw. 3.4 Stunden (AA-Lithiumbatterie) geschaltet.


    4AA ProPolymer® Lux Div 2
    • C4®-LED-Technologie mit 50,000 Stunden Lebensdauer.
    • Unzerstörbare Polycarbonatlinse mit kratzfester Beschichtung.
    • 100 Lumen typisch; bis zu 4,200 Candela maximale Lichtkegelintensität.


      4AA ProPolymer® Xenon
      • 4 AA-Mignon-Alkalibatterien
      • Mit Xenongas-Modul
      • Bis zu 11,000 Candela (maximale Lichtkegelintensität), 34 Lumen (typisch)


        4AA ProPolymer® Xenon
        • 4 AA-Mignon-Alkalibatterien
        • Mit Xenongas-Modul
        • Bis zu 11,000 Candela (maximale Lichtkegelintensität), 34 Lumen (typisch)


          4AA ProPolymer® Xenon
          • ATEX-zugelassen für Bereiche der Kategorie 2 (Zonen 1, 21). Zur Verwendung in Bereichen (mit Ausnahme von explosionsgefährdeten Bereichen in grubengasführenden Bergwerken), in denen bei Normalbetrieb eine explosionsfähige Atmosphäre normalerweise nur gelegentlich auftritt. Sie verfügt über eine maximale Betriebstemperatur von <135 °C.
          • Gasgefüllte Xenonlampe liefert  34 Lumen, 11,000 Candela, 4 Stunden Betriebsdauer
          • Betrieb mit vier Alkalibatterien des Typs AA
          • Antistatisches, stoßfestes Polymergehäuse mit gummierter Linsenabdeckung für Schockfestigkeit
          • Druckschalter am Ende für Blink- oder Dauerbetrieb
          • Wasserfest/staubdicht IP65

           
          ; Cache: True
           Page:  Flush: