LEARNING   CENTER

TEN-TAP™ Programmierung für flexible Beleuchtungsoptionen

Streamlight-Taschenlampen werden für ein breites Anwendungsspektrum hergestellt, aber wir verstehen natürlich, dass Jeder unterschiedliche Beleuchtungsoptionen verwenden möchte. Mögen Sie den Großteil der Funktionen einer Taschenlampe, bis auf die voreingestellten Programmen? Mit unserer TEN-TAP™-Programmierung können Sie das Licht der Standardoption neu programmieren. Die Neuprogrammierung ist leicht und kann von überall erfolgen –, indem Sie den Schalter nur ein paar Mal antippen, können Sie die Beleuchtung an Ihre Bedürfnisse und die Art der Verwendung anpassen.

Bei Leuchten mit der Funktion TEN-TAP™ Programmierung können Sie aus drei Programmen wählen. Je nachdem, welches Leuchtenmodell Sie besitzen, steht Ihnen eine der folgenden Optionen für die TEN-TAP™-Programmierung zur Verfügung:

Option 1 (zum Beispiel in Leuchten wie der ProTac HL® und ProTac® 1L):

  1. Hoch/Stroboskop/Niedrig (Werkseinstellung)
  2. Nur Hoch
  3. Niedrig/Hoch

Option 2 (verwendet in Leuchten wie der 4AA ProPolymax®):

  1. Hell/Abgeblendet/Stroboskopmodus (Werkseinstellung)
  2. Nur Hoch
  3. Niedrig/Hoch

Option 3 (verwendet in Leuchten wie der ProTac HL® Stirnlampe):

  1. Hell/Mittel/Abgeblendet (Werkseinstellung)
  2. Nur Hoch
  3. Abgeblendet/Mittel/Hell

Allgemeine Funktionsweise

Einige Streamlight-Taschenlampen weisen einen programmierbaren Schalter mit Momentbetrieb (leichtes Drücken oder Antippen) und Dauerbetrieb (drücken, bis ein Klickgeräusch hörbar ist) auf. Die Leuchten werden ab Werk im Standardprogramm ausgeliefert.

Wenn Sie beispielsweise im ProTac® HL-Standardprogramm einen bestimmten Beleuchtungsmodus aufrufen wollen:

  • Hoch: Antippen und halten; klicken zum Einrasten; erneut klicken zum Ausschalten.
  • Stroboskop: Schnelles doppeltes Antippen (innerhalb von 0,4 Sekunden) und halten; klicken zum Einrasten; erneut klicken zum Ausschalten.
  • Niedrig: Schnelles dreifaches Antippen (innerhalb von 0,4 Sekunden pro Antippen) und halten; klicken zum Einrasten; erneut klicken zum Ausschalten.

Genauere Informationen zur TEN-TAP™-Programmierung können Sie den Ihrer Leuchte beiliegenden Anweisungen entnehmen.

Auf andere Programme zugreifen

Bei Leuchten, die den TEN-TAP™ programmierbaren Schalter aufweisen, können Sie zwischen drei verschiedenen Programmen wählen, um Ihre Beleuchtungsanforderungen zu erfüllen. Um von der “Aus”-Position zum nächsten Programm zu wechseln, tippen Sie den Schalter neun Mal hintereinander schnell an (innerhalb von 0,4 Sekunden pro Antippen) und halten ihn beim zehnten Mal gedrückt. Halten Sie den Schalter gedrückt bis sich die Lampe ausschaltet (ungefähr 1 Sekunde) und lassen ihn anschließend wieder los. Wiederholen Sie den Vorgang, um zu dem nächsten Programm zu wechseln.

 
; Cache: False
 Page:  Flush: